German
English
French
Polish
Swedish

Jugendverkehrsschule Knetzgau (JVS)

Das Grundstück ist Eigentum der Gemeinde Knetzgau und das Schulungsgebäude Eigentum des Motorsportclubs-MSC.


Das Gelände mit Schulungsgebäude wird vom MSC Knetzgau gepflegt, der hierfür einen anteiligen Ersatz für Materialkosten und Aufwandsentschädigungen vom Landkreis Haßberge erhält. Der Landkreis ist auch für den baulichen Unterhalt des Übungsplatzes verantwortlich.

Funktion

Der Verkehrsübungsplatz der Jugendverkehrsschule in Knetzgau wurde 1973 errichtet und ist Teil der Verkehrsschule Knetzgau.

 

Er wird von allen Grundschulen im Landkreis Haßberge für die Verkehrserziehung der Kinder durch die Polizeiinspektion Haßfurt genutzt.

 

Das Angebot wird sehr geschätzt und trägt entscheidend zur Verhütung von Unfällen und Gefahrensituationen bei der Teilnahme am Straßenverkehr ob als Fußgänger oder Radfahrer bei.

Aufgabe / Ausbildung

In die JVS kommen alle 4. Klassen der 16 Grundschulen im Landkreises Haßberge. Im Schnitt sind es ca. 700 – 900 Kinder, die Anzahl schwankt von Jahr zu Jahr.


Die Fahrradausbildung in der JVS beginnt immer in der zweiten Woche nach den Sommerferien und endet im Juli zum Schuljahresschluss. In den Monaten Dezember und Januar findet keine Ausbildung in der JVS statt.


Jede 4. Klasse kommt dreimal nach Knetzgau in die JVS zum Üben (inkl. Prüfung). Ein vierter Termin findet anschließend am jeweiligen Schulstandort statt. Dort wird mit den Kindern der sog. Realverkehr (Fahren in der Verkehrswirklichkeit) durchgeführt. Dazu werden immer freiwillige Eltern benötigt, welche als Streckenposten fungieren.

Generalsanierung

Durch die Anpassung an aktuelle Erfordernisse im Straßenverkehr – insbesondere durch die Errichtung einer Kreisverkehrsanlage sowie die Optimierung der vorhandenen Lichtzeichenanlage – wurde der Verkehrsübungsplatz der JVS Knetzgau 2015 für rund 118.000 € neu umgestaltet.

Unter Anderem wirkte der MSC Knetzgau durch Arbeitseinsätze bei der Bepflanzung und der Montage der Ampelanlage mit.

 

 

Einweihung am 21. September 2015

Die Grundschüler in Aktion – Nun haben sie die Möglichkeit auf dem Übungsplatz der Jugendverkehrsschule Knetzgau die Regeln zur Überquerung eines Kreisverkehrs praktisch anzuwenden.

 

Kontakt

MSC Knetzgau     

  
Reinhilde Finger (1. Vorsitzende)    
Weingartenweg  
97478 Knetzgau
Telefon: 09527/1408
E-Mail: fingerreinhilde@gmx.de

 

Jugendverkehrsschule

 

Dominique Heim
Matthias Krapf
(Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Haßfurt)
Heideloffplatz 14
97437 Haßfurt
Telefon: 09521/927-18
Fax: 09521/927-169

Seite drucken